Bayern

Weizen in der Warteschleife

Nach einer guten Weizenernte warten die bayerischen Händler auf Exportmöglichkeiten nach Italien.
imago images / blickwinkel
Nach einer guten Weizenernte warten die bayerischen Händler auf Exportmöglichkeiten nach Italien.

Eine überdurchschnittliche bayerische Weizenernte steht zur Vermarktung an. Allerdings sind die Eiweißgehalte niedriger als im Vorjahr. Die Hoffnungen im Exportgeschäft richten sich auf 2021.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats