Bilanz 2020

Russlands Produktion wächst

Die russische Milchproduktion stieg um 3,2 Prozent auf 32,1 Mio. t.
Foto: az-Archiv
Die russische Milchproduktion stieg um 3,2 Prozent auf 32,1 Mio. t.

Vor allem bei Milch und Fleisch setzt Russland zunehmend auf heimische Produkte. Abhängigkeit bleibt bei Obst und Gemüse. Ausfuhren steigen 2020 deutlich an.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats