Chartanalyse

CboT-Weizen: Neues Jahrestief dient als Unterstützung

Kaack

Für CBoT-Weizen ist es in der Vorwoche weiter abwärts gegangen. Bis Dienstag fiel der Kurs auf 410 US-Cent - ein neues Jahrestief!

Chartanalyse vom 19. Dezember 2017
Dann endlich gab es ein Lebenszeichen der Bullen und erste größere Käufe, so dass sich der Kurs in der zweiten Wochenhälfte wieder auf den Vorwochenstand erholen kann.

Das Vorwochentief bei 410 US-Cent ist zunächst eine kurzfristige Unterstützung. Darunter scheint die glatte Marke bei 400 US-Cent weiter eine starke Anziehungskraft auf die Bären auszulösen. Nach einer temporären Erholung bis ca. 424/428 US-Cent kann es zu einer erneuten Abwärtswelle kommen.

Das Chartbild würde sich erst oberhalb der roten Abwärtstrendlinie bei ca. 436US-Cent aus Käufersicht aufhellen. Die Erholung sollte sich dann bis 450US-Cent ausdehnen.

az

André Schäfer, Kaack Terminhandel
Umfangreiche Chartanalysen zu den Weizen-, Mais-, Raps- und Sojamärkten.

stats