Chartanalyse Euro/US-Dollar

Widerstand noch zu stark

az

Der Euro ist wieder über die 200-Tage-Linie gestiegen und hat einen neuen Aufwärtskanal etabliert. Eine wichtige Widerstandszone begrenzt nun den weiteren Kursanstieg.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats