Chartanalyse Euro/US-Dollar

Widerstandszone begrenzt weiterhin

Nord/LB

Dem Währungspaar scheint nun der Ausbruch nach oben aus der Dreiecksformation zu gelingen. Allerdings begrenzen die 200-Tagelinie sowie der Widerstand bei 1,1017 momentan weitere Kursgewinne.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats