Chartanalyse Matif Weizen KW07

Die Zurückhaltung setzt sich fort

Bild: Iro Betz

Die eigentliche Überraschung der sehnlich erwarteten WASDE-Schätzungen der USDA am vergangenen Freitag war, dass es keine Überraschung gab. Zwar reagierten die Märkte kurzfristig mit deutlich ansteigenden Handelsvolumina, die Preisniveaus jedoch änderten sich kaum.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats