Chartanalyse Matif Weizen KW50

Matif-Weizen wartet auf Zahlen

Bild: Iro Betz

Die Preise für Weizen in der EU werden nicht durch die Lage in Australien beeinflusst. Der Markt harrt auf die Zahlen des WASDE-Berichts, die heute Abend veröffentlicht werden.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats