Die hohen Importmengen und die steigende Produktion im Inland sorgten in China für sinkende Fleischpreise.
imago images / Xinhua
Die hohen Importmengen und die steigende Produktion im Inland sorgten in China für sinkende Fleischpreise.

Der starke Anstieg der chinesischen Einfuhren von Schweinefleisch hat sich im April fortgesetzt. Die steigende Produktion im Inland lässt die Preise fallen.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats