Der Preisdruck am chinesischen Fleischmarkt macht Exporte in die Volksrepublik weniger attraktiv.
imago / China Foto Press
Der Preisdruck am chinesischen Fleischmarkt macht Exporte in die Volksrepublik weniger attraktiv.

Das steigende Angebot sorgt in der Volksrepublik für fallende Preise für Schlachtvieh und Fleisch. Die Mäster sind zudem durch hohe Futterkosten belastet.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats