Ernteprognose

DRV zweifelt Flächenschätzung an

Die Erwartungen an die neue Ernte 2021 sind optimistisch - unklar ist aber, welche Flächen ausgesät worden sind.
IMAGO / YAY Images
Die Erwartungen an die neue Ernte 2021 sind optimistisch - unklar ist aber, welche Flächen ausgesät worden sind.

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) passt seine Prognose für die Getreideernte leicht nach unten an. Grund sind die niedriger geschätzten Anbauflächen für Sommergetreide.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats