EU-Schlachtrindermärkte

Notierungen steigen in vielen Ländern

Fester entwickelte sich mit einem Aufschlag von 4,3 Prozent die Notierung für Jungbullen in den Niederlanden.
IMAGO / biky
Fester entwickelte sich mit einem Aufschlag von 4,3 Prozent die Notierung für Jungbullen in den Niederlanden.

Die Schlachtrinderpreise in der Europäischen Union haben ihren Anstieg im neuen Jahr fortgesetzt. In den Niederlanden verteuern sich Jungbullen deutlich.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats