Die ISN rechnet in den kommenden Wochen mit einer überdurchschnittlichen Nachfrage im Lebensmitteleinzelhandel.
imago images / Becker&Bredel
Die ISN rechnet in den kommenden Wochen mit einer überdurchschnittlichen Nachfrage im Lebensmitteleinzelhandel.

Der europäische Schlachtschweinemarkt startet ohne Preisveränderungen ins neue Jahr. Die gemeldeten Notierungen sind weitgehend unverändert und stabil.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats