EU-Schweinepreise KW43

Starke Exportnachfrage treibt dänische Notierung

Bild: ISN

Der europäische Schweinepreisvergleich zeigt in der laufenden Schlachtwoche ein nicht ganz einheitliches Bild. Neben unveränderten Notierungen kommt es sowohl zu Preisanstiegen als auch zu leichten Abschlägen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats