EU-Schweinepreise

Warten auf Nachfrageimpulse

Der deutsche Schlachtschweinemarkt ist zu Wochenbeginn ruhig und ausgeglichen auf niedrigem Niveau.
IMAGO / Westend61
Der deutsche Schlachtschweinemarkt ist zu Wochenbeginn ruhig und ausgeglichen auf niedrigem Niveau.

Der europäische Markt ist in der laufenden Schlachtwoche insgesamt ausgeglichen. Die Kurse behalten ihr Niveau. Nur Italien schert aus.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats