Nur bei den Sojabohnen-Futures in Chicago haben die Bullen derzeit klar die Oberhand.
image Images / Ikon Images
Nur bei den Sojabohnen-Futures in Chicago haben die Bullen derzeit klar die Oberhand.

Neben Brotweizen und Mais sollen ab dem kommenden Jahr weitere Getreidekontrakte gehandelt werden. Bei der Abrechnung werden neue Wege eingeschlagen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats