Exportzölle

Moskau dreht das Preiskarussell

Die Abwertung des Rubels verteuert Lebensmittel und treibt in Russland die Inflation an.
imago images / imagebroker
Die Abwertung des Rubels verteuert Lebensmittel und treibt in Russland die Inflation an.

Nach Weizen, Raps und Sonnenblumen plant die russische Regierung nun einen Exportzoll auf Soja. Derweil driften beim Weizen die Preise auf dem Binnenmarkt und den Exporthäfen auseinander.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats