Im Vergleich zu 2020 werden in Spanien bei allen Getreidearten Produktionsrückgänge erwartet
IMAGO / Cavan Images
Im Vergleich zu 2020 werden in Spanien bei allen Getreidearten Produktionsrückgänge erwartet

Nach dem Rekord im Vorjahr gibt es in Spanien erste Prognosen für die aktuelle Ernte für Weizen, Gerste, Hafer, Roggen und Triticale.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats