Getreidehandel

Russland steigert Exportkapazitäten

Im Hafen von Noworossijsk soll die jährliche Kapazität für den Getreideumschlag von derzeit etwa 13,6 Mio. t auf 25 Mio. t steigen.
IMAGO / ITAR-TASS
Im Hafen von Noworossijsk soll die jährliche Kapazität für den Getreideumschlag von derzeit etwa 13,6 Mio. t auf 25 Mio. t steigen.

Russland erweitert seine Exportkapazitäten deutlich bis 2024. Schon ab Juni dürfte eine neue Regelung der Ausfuhrsteuer den Weizenhandel beflügeln.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats