Getreidemärkte

Bullen atmen einmal durch

Trotz der Gewinne vom Dienstag bleibt die Verunsicherung an den Rohstoffmärkten groß.
imago images / Michael Weber
Trotz der Gewinne vom Dienstag bleibt die Verunsicherung an den Rohstoffmärkten groß.

Technische Reaktionen stoppen den Ausverkauf der Vortage. Sowohl Weizen als auch Mais mit grünen Vorzeichen. Russischer Weizen attraktiv für Importeure.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats