Getreidemärkte

China deckt sich mit US-Mais ein

1,084 Mio. t Mais orderten Händler aus dem Reich der Mitte. Es war der größte chinesische Einzelkauf seit Mai 2021.
IMAGO / SNA
1,084 Mio. t Mais orderten Händler aus dem Reich der Mitte. Es war der größte chinesische Einzelkauf seit Mai 2021.

Der US-Weizen erholt sich. Die russischen Weizennotierungen geraten unter Druck. Indische Weizenexporte laufen auf Rekordniveau. US-Mais zieht zweistellig an. Die Euro-Talfahrt hält an.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats