Getreidemärkte

China öffnet Tür für russischen Weizen

China hat sich für russischen Weizen geöffnet.
IMAGO / SNA
China hat sich für russischen Weizen geöffnet.

Die Konkurrenz um chinesische Kunden nimmt zu. Analysten erwarten sinkende Mais-Prognosen für Lateinamerika. Der Höhenflug des Euro ist vorerst gestoppt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats