Getreidemärkte

Enttäuschende Exporte belasten Weizen

Auf die Stimmung am US-Weizenmarkt drückten am Donnerstag vor allem die enttäuschenden Exportzahlen.
IMAGO / Panthermedia
Auf die Stimmung am US-Weizenmarkt drückten am Donnerstag vor allem die enttäuschenden Exportzahlen.

Die US-Weizenmärkte schließen einheitlich zweistellig im Minus. Frankreich rechnet mit einer geringeren Weizenanbaufläche. Gewinnmitnahmen stoppen die Maisrally. Der Euro reagiert sehr volatil.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats