Getreidemärkte

EU senkt Weizen-Prognose

Foto: Christian Vogel/Baywa

Steigende Maispreise und Trockenheit in den USA stützen Weizen-Notierungen. Exportprognose für die EU bleibt stabil trotz sinkender Produktionsaussichten. Euro gibt nach.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats