Getreidemärkte

EU kann mehr Weizen exportieren

Foto: da

Drastische Produktionskürzung im Wasde für Russland und Kanada. Starke EU-Weichweizenexporte erwartet. US-Maiserträge unerwartet schwach. Argentinien weitet Maisanbau aus.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats