Getreidemärkte

Russland kündigt Exportquoten für Weizen an

Getreide und Futtermittel stehen derzeit hoch im Kurs.
Foto: picture alliance / REUTERS | David Gray
Getreide und Futtermittel stehen derzeit hoch im Kurs.

Weizen mit dunkelgrünen Vorzeichen. Russland plant weitere Verschärfung der Weizenexportsteuern. Mais legt zweistellig zu. US-Inflation belastet Euro.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats