Getreidemärkte

Frost treibt die Bullen an

Farmer in den USA fürchten, dass die bevorstehende eine Kältewelle die Winterweizenbestände schädigt.
pixabay
Farmer in den USA fürchten, dass die bevorstehende eine Kältewelle die Winterweizenbestände schädigt.

Angst vor einem Kälteeinbruch in den USA und unerwartet starke Exporten sorgten in Chicago für einen Kurssprung. Die Urkraine exportiert so viel Mais wie nie zuvor.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats