Getreidemärkte

Futterweizen muss in den Export

In Frankreich fällt ein hoher Anteil Futterweizen an.
IMAGO / PanoramiC
In Frankreich fällt ein hoher Anteil Futterweizen an.

Agritel sieht für die französische Ernte schwarz. In Argentinien bedroht La Niña die Maisernte 2022 und den Transport auf dem Río Paraná.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats