Getreidemärkte

Große Ernte verhindert in Russland Preisanstieg

Die hohen Vorräte bei den russischen Landwirten lasten derzeit auf den Preisen.
IMAGO / Ukrinform
Die hohen Vorräte bei den russischen Landwirten lasten derzeit auf den Preisen.

Exportpreise für russischen Weizen steigen minimal. Die Vorräte der Landwirte sind ein Drittel höher als vor einem Jahr. Regierung sucht nach neuen Einnahmen und bringt zusätzliche Exportsteuer auf Düngemittel ins Gespräch.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats