Getreidemärkte

IGC erwartet Rekordernte

Die gute Bestandsentwicklung auf der Nordhalbkugel und die Ausdehnung der Anbaufläche lassen beim Weizen eine Rekordernte erwarten.
imago images / Leo
Die gute Bestandsentwicklung auf der Nordhalbkugel und die Ausdehnung der Anbaufläche lassen beim Weizen eine Rekordernte erwarten.

Steigende Produktion und Verunsicherung an den internationalen Märkten sorgen weiter für sinkende Kurse beim Weizen und Mais.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats