Getreidemärkte

Kälte lässt Weizen steigen

Tiefe Temperaturen und eine fehlende oder nur dünne Schneedecke gefährden die Weizenbestände im Mittleren Westen der USA.
IMAGO / ZUMA Wire
Tiefe Temperaturen und eine fehlende oder nur dünne Schneedecke gefährden die Weizenbestände im Mittleren Westen der USA.

Im Mittleren Westen drohen den Weizenbeständen Frostschäden durch arktische Temperaturen. Solide Ernteaussichten in Südamerika belasten Mais.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats