Getreidemärkte

Mais zieht nach Wasde-Report zweistellig an

Mit einem zweistelligen Kurszuwachs verabschiedeten sich am Mittwoch die US-Maiskontrakte aus dem Handelstag.
IMAGO / ZUMA Wire
Mit einem zweistelligen Kurszuwachs verabschiedeten sich am Mittwoch die US-Maiskontrakte aus dem Handelstag.

Schwache globale Endbestände stützen den US-Weizen. IKON rechnet mit Rekord-Weizenernte in Australien. US-Mais wird von der Soja-Rally beflügelt. Der Euro präsentiert sich weiterhin robust.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats