Getreidemärkte

Nass-Report belastet Weizen

Der gute Erntefortschritt in den USA setzte die Notierungen am Dienstag unter Druck.
imago images / Design Pics
Der gute Erntefortschritt in den USA setzte die Notierungen am Dienstag unter Druck.

US-Weizenkontrakte verzeichnen stärksten Tagesverlust seit einem Monat. EU senkt Prognose für Weichweizen. Bestände in der Ukraine erholen sich.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats