Getreidemärkte

Pessimistische Bestandseinschätzung stützt Weizen

Der Aufwärtstrend der US-Weizenkontrakte setzte sich am Dienstag fort.
IMAGO / Cord
Der Aufwärtstrend der US-Weizenkontrakte setzte sich am Dienstag fort.

Ägypten bezieht weiterhin russischen Weizen. US-Mais präsentiert sich erneut bullisch. Russland hält an Exportlimits für Düngemittel fest. Die US-Zinspolitik belastet den Euro.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats