Getreidemärkte

Russische Weizenrally hält an

Für die Exportpreise des russischen Weizens geht es weiter aufwärts.
picture alliance/dpa/TASS / Valery Matytsin
Für die Exportpreise des russischen Weizens geht es weiter aufwärts.

Saudi-Arabien macht Zugeständnisse beim Weizentender. Mais leidet unter dem Erntebeginn. Der Euro bewegt sich wenig.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats