Getreidemärkte

Russischer Weizen stürmt Weltmarkt

Nach vielen Wochen der Stagnation haben russische Exporteure ihre Weizen-Ausfuhren in den vergangenen Tagen nun deutlich hochgefahren.
IMAGO / Steinach
Nach vielen Wochen der Stagnation haben russische Exporteure ihre Weizen-Ausfuhren in den vergangenen Tagen nun deutlich hochgefahren.

Wöchentliche Exporte erstmals über Vorjahresniveau. Agrarministerium hält an Quote für 2023 fest. Regenfälle behindern Winteraussaat.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats