Getreidemärkte

Russland plant für Weizen Exportbeschränkungen

Die russische Regierung fürchtet offenbar, das zu hohe Exportmengen die Weizenversorgung im Inland gefährden könnten.
pixabay
Die russische Regierung fürchtet offenbar, das zu hohe Exportmengen die Weizenversorgung im Inland gefährden könnten.

Russlands geplanter Exportdeckel beflügelt die Weizenmärkte in Chicago und Paris. Ägypten füllt seinen Tender am Schwarzen Meer.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats