Getreidemärkte

Schwache Exportdaten zwingen Mais in die Knie

Mais aus den USA ist auf dem Weltmarkt weniger gefragt als erwartet.
NCGA
Mais aus den USA ist auf dem Weltmarkt weniger gefragt als erwartet.

Die Talfahrt beim Weizen hält an. Russland setzt die Veröffentlichung der Ex- und Importdaten aus. IGC prognostiziert schwache Maissaison 2022/23. Die US-Zinspolitik belastet den Euro.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats