Getreidemärkte

Schwarzmeerregion bleibt zu trocken

Trockenheit macht dem Weizen in wichtigen europäischen Anbaugebieten zu schaffen.
Foto: SB
Trockenheit macht dem Weizen in wichtigen europäischen Anbaugebieten zu schaffen.

Niederschläge und Wettervorhersagen bestimmen die Märkte zu Beginn der Woche. In Russland und der Ukraine steigen die Preise nach Ertragsverlusten. Euro leicht im Plus

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats