Getreidemärkte

US-Weizen unter Druck

Der Erntefortschritt beim Frühlingsweizen in den USA erreichte 83 Prozent.
imago images / VWPics
Der Erntefortschritt beim Frühlingsweizen in den USA erreichte 83 Prozent.

Während die Weizenpreise in den USA nachgeben, kann sich der europäische Weizen dank Unterstützung aus Russland behaupten. Mais bleibt im Plus.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats