Getreidemärkte

US-Weizenfelder in schlechtem Zustand

Die Zustandsnoten für die US-Weizenfelder bleiben vor allem im südlichen Teil des Mittleren Westens besorgniserregend niedrig.
IMAGO / agefotostock
Die Zustandsnoten für die US-Weizenfelder bleiben vor allem im südlichen Teil des Mittleren Westens besorgniserregend niedrig.

Frankreich verliert Algerien als wichtigsten Abnehmer des Weizens. Die Maisfelder in Brasilien und Argentinien leiden unter Trockenheit. Der Euro hält sich robust.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats