Das USDA geht davon aus, dass die Maisfläche in den USA deutlich kleiner ist, als die meisten Analysten erwartet hatten.
Foto: KWS
Das USDA geht davon aus, dass die Maisfläche in den USA deutlich kleiner ist, als die meisten Analysten erwartet hatten.

Unerwartet starker Rückgang der Anbaufläche lässt Mais 4 Prozent steigen. Doch die Lagerbestände sind höher als erwartet.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats