Getreidemärkte

Verzögerte Aussaat lässt Märkte kalt

In weiten Teilen Nordeuropas haben heftige Regenfälle die Ackerböden durchweicht. Die Befahrbarkeit ist begrenzt.
Foto: db
In weiten Teilen Nordeuropas haben heftige Regenfälle die Ackerböden durchweicht. Die Befahrbarkeit ist begrenzt.

Zum Wochenende ist die freundliche Stimmung an den Agrarmärkten schon wieder vorbei. Landwirte in Nordeuropa quälen sich unterdessen durch nasse Äcker.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats