Getreidemärkte

Weizen erholt sich

imago images / Ralph Peters

Ein schwächerer US-Dollar und weniger Weizen in Kanada verhalfen den US-Notierungen zu einem Rebound. Gerüchte aus China setzten Mais unter Druck.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats