Getreidemärkte

Weizen findet keinen Boden

Am Montag hat sich die Talfahrt an den Getreidebörsen in den USA für den Weizen fortgesetzt.
IMAGO / blickwinkel
Am Montag hat sich die Talfahrt an den Getreidebörsen in den USA für den Weizen fortgesetzt.

Die schnelle Ernte in den USA und maue Exporte ziehen den Weizen weiter in die Tiefe. Regenfälle bringen die Mais-Notierungen unter Druck. Der Euro notiert leicht höher.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats