Getreidemärkte

Weizen-Händler bewahren kühlen Kopf

An den US-Börsen sind die Weizen-Notierungen am Montag zunächst mit soliden Gewinnen in den Handel gestartet.
IMAGO / agefotostock
An den US-Börsen sind die Weizen-Notierungen am Montag zunächst mit soliden Gewinnen in den Handel gestartet.

Trotz russischer Kritik rechnen Märkte mit Fortsetzung von Getreide-Korridor. Russische Händler erhöhen Exporte. Euro macht Boden gut.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats