Getreidemärkte

Weizen im Plus, Mais im Minus

Die US-Weizennotierungen blieben am Mittwoch im Aufwind.
IMAGO / ZUMA Wire
Die US-Weizennotierungen blieben am Mittwoch im Aufwind.

Die Verhandlungen über die sichere Schwarzmeerpassage dominieren weiter den Weizenhandel. Der Mais korrigiert erneut. Schwächelnde US-Ehtanolproduktion. Der Euro stabilisiert sich.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats