Getreidemärkte

Weizen-Korrektur geht in zweite Runde

Am Mittwoch ging es für die Weizenpreise an den US-Börsen weiter abwärts.
IMAGO / ZUMA Wire
Am Mittwoch ging es für die Weizenpreise an den US-Börsen weiter abwärts.

Gewinnmitnahmen hat es nun auch bei US-Sommerweizen gegeben. Neue Importbuchungen und Trockenheit in Teilen der Ukraine federn Verluste ab. Der Euro tendiert seitwärts.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats