Getreidemärkte

Russlands Weizenerträge bleiben miserabel

In Südrussland bleiben die Erträge beim Weizen weit hinter Vorjahreswerten zurück. Trockenes und heißes Wetter treiben den Mais-Preis weiter nach oben. Euro zeigt Stärke am Montag.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats