Getreidemärkte

Russlands Weizenerträge bleiben miserabel

In Südrussland bleiben die Erträge beim Weizen weit hinter Vorjahreswerten zurück. Trockenes und heißes Wetter treiben den Mais-Preis weiter nach oben. Euro zeigt Stärke am Montag.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats