Getreidemärkte

Weizen-Rally setzt sich fort

Der Krieg in der Ukraine sorgt weiter für große Verwerfungen auf dem Weltmarkt für Weizen.
IMAGO / YAY Images
Der Krieg in der Ukraine sorgt weiter für große Verwerfungen auf dem Weltmarkt für Weizen.

CBoT-Weizen schöpft Handelslimit aus. Algerien greift wieder auf französischen Weizen zurück. Mais kann Tageshoch nicht halten. Hoffnungsschimmer aus Südamerika.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats