Getreidemärkte

Weizen und Mais in rot

Trotz der nun anlaufenden Maisernte in den USA rechnen Analysten nicht mit einem großen Angebotsdruck.
imago images / UPI Photo
Trotz der nun anlaufenden Maisernte in den USA rechnen Analysten nicht mit einem großen Angebotsdruck.
Starker US-Dollar schickt Weizen- und Maiskontrakte auf Talfahrt. Die Getreidebörse Buenos Aires senkt die Prognose für die Weizenproduktio
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats